Zucchini Spaghetti

Und schon wieder ein Kochpost 😜 Heute geht es um Spaghetti aus Zucchini mit einer Thunfischsoße oder klassischen Bolognese. Beide Varianten sind echt lecker!

Klassische Nudeln passen im Moment nicht so ganz in meinen Plan und irgendwie bin ich auch froh drum, sonst haette ich vermutlich nie die Zucchini Spaghetti entdeckt 😎

Wie der Name schon verraet, bestehen die Spaghetti hierbei aus Zucchini. Dazu wird die Zucchini der laenge nach mit einem Julienneschaeler, coole Personen nehmen dazu einen Spiralschneider, in lange duenne Streifen geschnitten.

 

Dazu eine Soße nach belieben basteln, z.B. Bolognese- oder Thunfischsoße. Einfachheitshalber greife ich auf gehackte Tomaten aus der Dose zurueck. Die Bolognese brauche ich vermutlich nicht erklaeren und fuer die Thunfischsoße einfach eine gehackte Zwiebel anschwitzen, die Tomaten dazu geben, kurz aufkochen lassen und dann die Dose Thunfisch dazu geben, wuerzen, fertig.

 

Jetzt noch kurz die Nudeln unter heissem Wasser abspuelen und es kann angerichtet werden 😀 Haette nie gedacht, dass das doch so lecker schmecken kann 🙂

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *